Partnerschaften

Die Geschwister-Scholl-Schule pflegt seit Jahren erfolgreiche Partnerschaften mit zahlreichen dualen Partnern.

Für die Abteilungen 1 (Berufliches Gymnasium), Abteilung 2 (Berufsschule Gewerbe) und Abteilung 4 (2-jährige Berufsfachschulen und BFPE) stehen LehrerInnen und SchülerInnen unsere Bildungspartner „App“, „Klaus Kunststofftechnik“, „Milei“, „Pfleiderer“, „Daum & Partner“, „Stiftung Volksbank Allgäu-Oberschwaben“ und Bäckerei Steinhauser zur Verfügung. Diese Firmen bieten Praktikaplätze, Betriebsbesichtigungen, Bewerbertrainings und teilweise auch Studienplätze (BA) an. Darauf können SchülerInnen und LehrerInnen zurückgreifen und entsprechende Angebote wahrnehmen.

Die Abteilung 3 (Sozialpädagogik) kollaboriert stark mit Kindertageseinrichtungen, Horten, Schulen, Jugendhäusern und Kliniken in den Landkreisen Ravensburg, Memmingen, Mindelheim, Biberach, Oberallgäu, Kempten und Lindau zusammen.

Es besteht eine Kooperation der Pädagogischen Hochschule Weingarten mit der Geschwister-Scholl-Schule im Bereich der Elementarbildung (Kindheitspädagogik).
Unsere Absolvent*innen mit der staatlichen Anerkennung zur Erzieher*in haben die Möglichkeit im Studiengang der Elementarbildung bis zu zwei Semester (60 ETCS) und somit eine Verkürzung der Studiendauer um ein Jahr angerechnet zu bekommen.
Dieses Bachelorstudium stellt eine sinnvolle Ergänzung und Weiterführung der Erzieher*innenausbildung dar. Es ergänzt die erworbenen Kompetenzen in wissenschaftlicher, diagnostischer und organisatorischer („Leitungsmodul“) Hinsicht.

Auch der Bereich der Pflege – Abteilung 4 – kooperiert intensiv mit ambulanten und stationären Einrichtungen der Altenhilfe aus den zuvor genannten Landkreisen.

Gemeinsam eröffnen die Bildungspartner vielfältige Arbeits- und Produktbereiche, welche SchülerInnen und LehrerInnen eine Bandbreite der gewerblich, technischen sowie der sozial, pflegerischen Arbeitswelt aufweisen. Anliegen der Schule bzw. der Ausbildungsbetriebe werden rasch und wenn möglich gemeinsam gelöst. Ein regelmäßiger Austausch wird von beiden Seiten gepflegt.