AZAV

Gegen Ende des Schuljahres 2018/2019 wurde unsere Schule – genauer gesagt die Bereiche Fertigungs- und Metallbautechnik sowie Altenpflege  – nach AZAV zertifiziert. Die Abkürzung AZAV steht dabei  für Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung. Das Ziel dahinter besteht darin, Menschen in den Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt einzugliedern. Die Überprüfung einer externen Stelle bestätigte letztendlich, dass die GSS Leutkirch die Anforderungen erfüllt, um Bildungsmaßnahmen für diese Personen anbieten zu dürfen. Unsere Schule hat dabei zukünftig verschiedene Verpflichtungen zu erfüllen, wie z.B. eine Zusammenarbeit mit den Betrieben zu belegen oder eine gezielte Personalentwicklung zu betreiben. Die Teilnehmenden, die von der Bundesagentur für Arbeit nach einem Gutscheinverfahren gefördert werden, profitieren von den guten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an unserer Schule. Aber auch die GSS Leutkirch hat einen Mehrwert dadurch, wenn mehr Schülerinnen und Schüler den Weg an unsere Schule finden, wodurch etwa mehr Klassen zustande kommen oder Fortbildungen für die Lehrerinnen und Lehrer durch AZAV-Gelder bezahlt werden können. Unsere Kollegen in den Zertifikatsbereichen freuen sich daher auf ihre Arbeit mit unseren AZAV-Klassen.